Menü
Ein Streifzug durch die Stadt.
Kalender
Atomuhr

Neumarkt

Der Neumarkt entstand nachdem zwischen Rathaus und Kirche die Mittlere Reihe (Name bestand bis 1927) gebaut wurde. Bis zur Bebauung gab es einen großen Straßenmarkt. Die Mittlere Reihe bestand bis ca. 1850/60 aus Wohnhäuser hin zur Marienstraße und Ställen zur Augustusstraße. Im Jahr 1903 erfolgte der Abriss des alten Postgebäudes und der Neubau des Jugendstilzaunes an der Augustusstraße. 1908 wurde das 1872 auf dem Friedhof eingeweihte Kriegerdenkmal auf den Neumarkt versetzt und nach 1945 entfernt. Weitere Plätze in Meerane sind der Markt, der Teichplatz, neu entstanden sind der Lörracher Plat, der Wilhelm-Wunderlich-Platz und der Pestalozziplatz. Eine ältere sehenswerte Platzanlage ist der Wettiner Platz im Crimmitschauer Viertel, umrahmt von Häusern aus der Jugendstil- und Gründerzeit.

© 2016 Jens Hamann, Meerane Meine Stadt